Drucken
Kategorie: News
Zugriffe: 186

Am Freitag, 13.05.2022, fand bei der Feuerwehr Altenberg unter Leitung von Atemschutzwart Hans-Peter Deininger die diesjährige Atemschutzübung des Abschnitts 1 statt.

Die insgesamt 13 Trupps führten zuerst eine Menschenrettung im Erdgeschoss durch. Danach mussten die Atemschutztrupps mit dem Druckschlauch über eine Leiter in den Dachboden des Bauhofs einsteigen. Über das Fenster konnte das Gebäude vor den Flammen geschützt werden.

Erschwerend kam natürlich hinzu, dass das Gebäude komplett verraucht war.

Das Übungsszenario konnte von allen Trupps mit Bravour bewältigt werden

Einen großen Dank an die Feuerwehren des Abschnitts 1 für die zahlreiche Teilnahme!